Matchplay-Golf-Impulse

Matchplay-Impulse – Vorträge für Teams​

 

Matchplay: Wieso können Spieler, die in der Rangliste seit Jahren nicht mehr geführt werden, regelmäßig Top 10 SpielerInnen abservieren? Wie das möglich ist, fragt Ihr Euch – zu Recht?

Matchplay hat andere Regeln – ganz andere. Mit keinem Zählspiel vergleichbar. Einige vergleichen Matchplay mit Schach, andere behaupten, über ein Waffenarsenal zu verfügen. Wieder andere fühlen sich „nackt“ und ungeschützt im Duell.

Im Impuls-Vortrag erfahrt Ihr als Team, worauf es wirklich ankommt und wie Ihr Euch schlagkräftig behauptet

Im Matchplay ist es nicht so schwer, gegen bessere Handicapper zu gewinnen. Eine Prise hiervon, etwas davon und schon ist das Gleichgewicht hergstellt. Jetzt gilt es noch stetig Druck aufzubauen und selbst verlorene Löcher mental für sich zu verbuchen. Immer fix sein und niemals die Zügel aus der Hand geben ist angesagt.

So einfach soll das sein?

Ja!

So einfach ist das!

Kann das denn jede/r?

Ja! und Nein! und nicht immer auf Anhieb!

Voraussetzung ist, dass Du zumindest Dein Handicap spielen kannst.

Wer weit entfernt von seinem Mallorca-Handicap spielt, hat im Matchplay wenig Chancen.

 

Beim Impuls-Vortrag erfahrt Ihr,

  • wie es auch Euch möglich ist, ein weiteres Spielfeld zu eröffnen
  • wie Ihr diese Ebene souverän bedient
  • wie Ihr über das gesamte Match die Zügel in der Hand haltet
  • wie Ihr Euch behauptet, wenn Euer Gegner ebenfalls diese Ebene bespielt
  • warum Ihr Eure Leistung potenziert und nie wieder Not-gegen-Elend spielt

Ist das ein Angebot?

 

Matchplay-Impuls für Teams ggf Fragerunde
Nach telefonischer Vereinbarung
unter 02104-8335668